Header-Logo
Header-Image
Keine Termine gefunden

Login

Wissenswertes rund um Huflattich und Hirtentäschel

Samstag, 18. April 2015

Kräuterführung des OGV Mittel-Gründau

20150418 Kräuterwanderung OGV Mittelgruendau

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich begeisterte Kräuterfreunde an der Grundschule in Mittel-Gründau eingefunden, um mit der Kräuterfrau Siglinde Seipel-Groß auf den heimischen Wiesen die Heilkräuter zu erkunden. Zu dieser Kräuterführung hatte der Obst- und Gartenbauverein Mittel-Gründau eingeladen.

Aus ihrem reichen Schatz an Kräuterwissen konnte Seipel-Groß schon nach wenigen Schritten auf eine der Wiesen außerhalb des Ortsteils schöpfen und die Teilnehmer in die Geheimnisse von Hirtentäschel und des sonnengelben Huflattichs einweihen. Hirtentäschel ist essbar und schmeckt leicht säuerlich. Es hilft den Blutdruck und Kreislauf zu regulieren und wirkt herzstärkend und blutstillend. Namensgebend für den Huflattich sind seine hufeisenförmigen Blätter. Eingesetzt wird er gegen Husten und wirkt entzündungshemmend.

Die auf dem weiteren Rundgang eingesammelten Wildgemüse und –kräuter verarbeiteten die Teilnehmer anschließend im Kräutergarten von Seipel-Groß zu verschiedenen Gerichten. Der gemeinsame Verzehr eine schmackhafte Kräutersuppe, eines deftigen Brotauftstrich und des von der Kräuterfrau Seipel-Groß selbst hergestellten Kräuterbrotes bildeten einen gelungenen Abschluss eines informationsreichen Nachmittags.

J00MLA-Design: Ingo Walter